menu close menu

Ein Kleiner Einblick meiner Wettkampfvorbereitung! Wie läuft so ein Tag bei mir ab?

 

IMG_0693

Wie sieht ein Tag in meiner Wettkampfvorbereitung aus??

Da ich immer wieder gefragt werde, wie meine Vorbereitung für einen Wettkampf aussieht, gebe ich Heute mal einen kleinen Einblick wie so ein Tag bei mir abläuft.

Wie ihr bestimmt wisst, bin ich nicht nur Athletin sondern auch frisch gebackene Mama, daher ist es manchmal schwer genaue Zeiten einzuhalten was den Tagesablauf angeht, ich habe aber gelernt flexibel meine Krafttrainingseinheit in den Tag einzubauen. Dennoch steht jeden morgen als erstes eine Cardioeinheit von 60 Minuten auf den Plan, die ich sehr früh auf dem Rad absolviere damit ich fertig bin wenn meine Tochter wach wird. Oft muss aber mein Mann morgens unseren kleinen Engel das Frühstücksfläschchen geben 🙂 damit ich mein Cardio in ruhe „durchhalten“ kann! Danach freue ich mich auf die Dusche und auf mein Frühstück das aus Eiklar und Haferflocken besteht, eine Tasse schwarzen Kaffe (Milchprodukte sind seit ca. 4 Wochen vom Essensplan gestrichen) und BCAAs!
Jetzt habe ich etwas Zeit mit meiner Tochter ausgiebig zu spielen und zu schmusen bis sie ihr morgendliches Schläfchen hält, während dieser Zeit arbeite ich im Büro oder führe Kundengespräche und versuche liegengebliebenes aufzuarbeiten. Auch den Haushalt versuche ich in dieser Zeit so gut wie möglich zu machen ( Wäsche machen, putzen, aufräumen …. ) ansonsten nutze ich hierfür Eywas Mittagsschläfchen 🙂

1931360_1095569647133587_6389077039840322734_n

Meine nächste Mahlzeit besteht aus Pute/Huhn und Gemüse! An diesen Mahlzeitenzutaten ändert sich nun auch nichts mehr bis zur „gute Nacht Mahlzeit“ 🙂 die dann aus Casein und ein paar Nüssen besteht. Insgesamt nehme ich 6 Mahlzeiten über den Tag verteilt zu mir, wobei ich darauf achte das nicht mehr als 3 Stunden dazwischen liegen um Hungerattacken zu vermeiden. Supplements in meiner Diät sind für mich extrem wichtig, da mit dieser doch sehr einseitigen Ernährung die Mikronährstoffe nicht alle mit dem Essen aufgenommen werden können. Um Leistungsfähig zu bleiben gehören für mich Vitamine wie D,B,C und Ultra A-Z in Supplementform dazu. Wichtig sind nun auch die Aminosäuren BCAA und Glutamin. Auch Zink, Magnesium, Arthro Stack und Omega3 dürfen nicht fehlen, so bin ich gut über die Diät versorgt.

12743860_1118105278213357_6909502877361284849_n12745718_1121735264517025_854763218163951925_n12800172_1136183219738896_2454527450606301737_n

Gegen Mittag ist nun eine andere Form von Cardio angesagt ;)! Mit dem Kinderwagen und dem Hund walke ich oft bis zu 6 km! Das ist ganz schön schweißtreibend kann ich Euch sagen, vor allem wen es Bergauf geht und das Kind im Kinderwagen immer schwerer wird ;)!
Nachmittags ist mein Mann für die Kleine dann da, damit ich mein Krafttraining erledigen kann. Meistens bin ich dafür in meinem Homegym das mit allem ausgestattet ist was ich für mein Training brauche. Hin und wieder zieht es mich dann aber doch ins Fitnessstudio um etwas Abwechslung zu haben.
Nach dem Training gibt es für mich ein leckeren Whey-shake auf den ich mich immer freue da es fast das einzige ist das nach süßen Dessert schmeckt :)!

Der Rest vom Tag gehört meiner Familie!! Mir ist es sehr wichtig, trotz großer sportlicher Ziele so viel Zeit wie möglich mit meiner Tochter und meinem Mann zu verbringen.

12931070_989832361113031_1679715823757842863_n

Nun zu den Daten:
Meine Ernährung ist im Moment so aufgeteilt das ich 240 g Eiweiß, 30 g Kohlenhydrate und 45 g Fett bei 1600 kcal zu mir nehme.
Mein Training sieht einen 3er Split vor mit Supersätzen je Übung mit 3 Sätze a 12 Wiederholungen.
Ich trainiere 6-7 Tag die Woche Kraft und mein morgendliches Cardio von 60 Minuten jeden Tag.
Je nach Befinden setzt ich noch nach dem Krafttraining eine 20 Minütige Cardioeinheit dran außer an den Beintagen.

Meine Wettkämpfe:
Mein erster Stopp ist der Loaded Cup in Bochum, der mich schon etwas nervös macht. So viele tolle Athleten und ich hoffe das ich dort mithalten kann. Zwei Wochen später freue ich mich riesig auf die FIBO, wo ich am Stand bei Peak anzutreffen bin und mich auf viele bekannte und neue Gesichter freue. Kommt mich also in der Halle 10.2 Stand F60 bei Peak besuchen.
Danach steht auf jeden Fall die Bayrische Meisterschaft mit der Quali zur Deutschen auf dem Plan.
Also drückt mir die Daumen das meine Form, 6 Monate nach der Geburt meiner Tochter, Bühnenreif ist und ich zwischen all den tollen Athletinnen nicht untergehe.

Bleibt bis dahin aktiv
Eure Viola

3. April 2016 | Neuigkeiten, Wissens-Blog | 3

3 Responses to Ein Kleiner Einblick meiner Wettkampfvorbereitung! Wie läuft so ein Tag bei mir ab?

  1. Annika sagt:

    Wahnsinn,ich ziehe den Hut vor deiner Leistung.Darf man erfahren wie wie du deine Haferflocken morgens zubereitest?Und verwendest du Salz zu dem Eiklar?
    Lg

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*